Resiliente Tools in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

 

Worum geht es?

 

Ob Coaches, Therapeuten, Berater, Entwickler- so unterschiedlich die Berufsbilder auch sind, so haben sie auch alle wesentliche Gemeinsamkeiten.

In allen diesen beruflichen Rollen ist die Aufgabe, dass wir mit bestem Wissen und Gewissen für unsere Klienten da sind und sie auf ihren individuellen Entwicklungswegen unterstützen und begleiten können.

Um dies tun zu können, müssen wir in diesen Berufsbildern nicht nur dafür sorgen, dass wir mit unserer Methoden und Konzeptkompetenz entsprechend ausgebildet sind und auf dem aktuellen Stand bleiben, immer weiter dazu lernen, sondern wir müssen auch bereit sein kontinuierlich an unserer eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.

Wir müssen selbstverantwortlich dafür sorgen, dass wir gesund und stabil sind – auch psychisch und seelisch. Sind wir das nicht, laufen wir Gefahr dass wir unsere eigenen Themen und Befindlichkeiten auf unsere Klienten projizieren und damit im schlimmsten Fall für unsere Klienten sogar schädlich statt nützlich sind.

 

Es erwarten Dich …

 

Du erhältst einen 4-tägigen bunten methodischen Mix, den Du sowohl für Dich in Deinem Selbstcoaching, als auch in der Arbeit mit Deinen Klienten anwenden kannst. In dieser praxisorientierten Ausbildung wirst Du üben, üben, üben- und eine Menge Erfahrungen sammeln. Du wirst einen bunten methodischer Mix unterschiedlichster Übungen zu unterschiedlichen Themen und Phasen in Entwicklungsprozessen ausprobieren können. Abwechselnd mal als „Coach“ und mal als „Klient“ in die Übungen gehen. Das setzt voraus, dass Du bereit bist auch als Klient – mit Deinen eigenen echten Themen zu arbeiten. Wenn Du nur so tust als ob, oder mit Themen von Menschen die Du kennst in die Übungen gehst funktionieren die Übungen nämlich nicht. Die Vertraulichkeit innerhalb der Gruppe und der Veranstaltung wird entsprechend vorausgesetzt!

 

Inhalte:

 

Wir werden zu den unterschiedlichsten Phasen von Veränderungsprozessen entsprechende Coaching Interventionen theoretisch vorstellen und im Anschluss in zweier, dreier oder Kleingruppen üben und im Anschluss gemeinsam reflektieren.

 

Je nach Schwerpunkt der Teilnehmerbedürfnisse wird es Übungen zu folgenden Themen/Phasen geben: 

  • Phase1: Einstieg und Kommunikationsübungen
  • Phase2: Ziele, Wahrnehmung, Emotionen, Werte
  • Phase3: Ressource Übungen, Fantasie- Übungen
  • Phase4: Praxistransfer und Abschluss  

Veranstaltungsdaten:

 

19.08. bis 22.08.2021

Donnerstag bis Samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr & Sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr

Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

 

Konditionen:

 

799,- €uro

(bei den angegebenen Konditionen handelt es sich um brutto Preise inkl. MwSt. Ratenzahlung nach Absprache möglich)

 

Mindestteilnehmerzahl 6, maximal 12

 

*In den Ausbildungskosten enthalten sind Handouts, Teilnehmerzertifikate, sowie Getränke und Snacks an den Veranstaltungstagen.

 

Eine schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich. Die Anmeldung ist erst nach schriftlicher Anmeldebestätigung verbindlich. Es gelten meine AGBs.