das Pilotprojekt! 

Worum geht es?

im Rahmen meiner entstehenden „Beyond“ Konzepte forsche ich immer wieder im Rahmen sogenannter „No Intervention“ Interventionen.

Insbesondere bei sehr späten postkonventionellen und postpostkonventionellen Stufen geht es an vielen Stellen der Gesundung darum so minimalinvasiv wie nur irgend möglich zu sein.

Und an besonderen Stellen der Entwicklung ist der größte Dienst den ich meiner/meinem Klientin/Klienten erweisen kann, ihrer Entwicklung ausschließlich bezeugend den Raum zu halten den es braucht und der Entwicklung die dort geschehen möchte so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen.

 

Basis dieser wie ich sie nenne minimalinvasiven „Silent intervention“ Methode sind Elemente die ich im Rahmen meines STAGES Studiums erlernen durfte und im Anschluss meiner Ausbildung in kontinuierlichen Supervisionen weiter ausgebaut habe. Angereichert habe ich diese Methoden über die unterschiedlichsten Elemente aus dem energetischen Coaching, und verschiedener sogenannter medialer und geistiger Schulen.

 

Im Rahmen meiner eigenen Forschung in dem Bereich möchte ich bewusstseinsstufenunabhängig einen  „Silent Intervention“ Raum zur Verfügung stellen und schauen wie diese Methodik in der Anwendung im Kontakt zu Dir/Euch wirkt.

Ich glaube, dass sich dort ebenso wertvolle Resultate zeigen können/werden, wie ich es in meinen bisherigen Selbstversuchen und im Kontakt zu ersten mutigen Klienten erlebt habe.

 

Da es sich um ein Pilotprojekt handelt, kann ich noch nicht auf eine größere Menge an Referenzen verweisen. Daher mache ich Dir/Euch auch keinerlei Versprechen zu Wirksamkeit und Heilung.

 

Das ist das transparente Risiko, dass Du mit mir in diesem experimentellen Raum eingehst, wenn Du gemeinsam mit mir Ja dazu sagst.

 

Wie läuft das?

 

Wir arbeiten gemeinsam entweder konkret, grobstofflich an einem Ort, oder über die Ferne. Eine Sitzung dauert um die 60 bis max. 90 Minuten

Innerhalb dieses zuvor aufgespannten und mit entsprechender Intention versehenen Raumes, nehme ich auf feinstofflich- energetischer Ebene Kontakt zu Dir und Deinem Sein auf. Ich schwinge mich mit Dir gemeinsam ein und reise dann mit Dir gemeinsam zu dem Thema dass Du bewegen möchtest. Berührung erfolgt meist feinstofflich und manchmal auch konkret, das hängt vom Thema ab. Mal geschieht dies ganz in Stille und mal im dialogischen Austausch der Wahrnehmung.

 

Mehr möchte ich Dir an dieser Stelle gar nicht sagen, denn unser Verstand neigt dazu sich viel zu schnell Bilder zu kreieren wie etwas angeblich ist, oder sein sollte und damit trennen wir uns häufig von einer Vielzahl Möglichkeiten die auch noch zur Verfügung stünden, weil wir nur noch auf ein Ereignis warten das sich möglichst Erwartungskonform zeigen soll.

          

In dieser ersten Pilotphase suche ich 7 Personen, die bereit sind mit mir je 3 Sitzungen zu verbringen. Voraussetzung ist, dass Du mit mir in einem engen Austausch bleibst und zwischen den Sitzungen bereit bist ein  Journal zu führen und mir die Inhalte bzw. Auszüge daraus zur Verfügung zu stellen.

 

Konditionen

Einzelsetting 60 bis max 90 Min

Der Energieausgleich für meine energetisch- mediale Dienstleistung basiert auf dem Stimmigkeitspreis.

Stimmigkeit setzt sich zusammen aus:

  • dem was Dir dieser Raum wert ist und
  • dem was Du gut zahlen kannst, wenn Du Deine aktuelle Lebenslage berücksichtigst.

Welcher Preis für Dich stimmig ist, meldest Du mir jeweils nach dem Verstoffwechseln Deiner Sitzung wenn Du mir das entsprechende Journaling dazu zur Verfügung stellst.

      

Bist Du interessiert?

Dann buche gern Deinen ersten 

Möchtest Du vorab noch ein paar Fragen mit mir klären, dann schreib mir gerne eine Mail, oder vereinbare hierfür gerne einen